Zwei neue Corona-Infektionen in Selm - 26 neue im Kreis Unna

Coronavirus

In Selm gibt es am Dienstag zwei neue Corona-Infektionen. Damit steigt die Zahl der insgesamt Infizierten auf neun an.

Selm

, 11.08.2020, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei neue Corona-Infektionen wurden am Dienstag in Selm gemeldet.

Zwei neue Corona-Infektionen wurden am Dienstag in Selm gemeldet. © dpa

Im Kreis Unna werden am heutigen Dienstag insgesamt 26 neue Corona-Infektion verzeichnet - davon zwei in Selm. Das teilte der Kreis auf seiner Website mit. 16 dieser Fälle wurden am Dienstag (11.08.) vermeldet, außerdem sind nach der Meldung vom Montag 15 Uhr noch zehn neue positive Fälle gemeldet worden.

Insgesamt neun Infizierte in Selm

In Selm erhöht sich die Zahl der aktiv Infizierten damit von sieben auf neun. Neue Gesundete gibt es in Selm keine. Die restlichen 24 Neuinfizierten im Kreis Unna kommen aus Bergkamen (4), Bönen (9), Fröndenberg (1), Lünen (3), Schwerte (1) und Unna (6).

Doch es gibt auch erfreuliche Nachrichten: Die Zahl der Gesundeten ist im Kreis um 13 Personen gestiegen. Somit sind aktuell insgesamt 160 Personen im Kreis Unna aktiv mit dem Coronavirus infiziert.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kita St. Martin
Kita St. Martin in Selm: Arbeiten für Anbauten fließen ins Pädagogikkonzept ein