Coronavirus in NRW: Landesweit 2264 Infizierte gezählt

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten weiter gesunken. Das NRW-Gesundheitsministerium zählte am Mittwoch 2264 Menschen, die derzeit infiziert sind, und damit 327 weniger als am Vortag.

03.06.2020, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Mit 85 neuen Infektionen innerhalb eines Tages registrierte das Ministerium am Mittwoch insgesamt 38 166 bestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie. Acht Todesfälle kamen dazu.

Die Zahl der Genesenen erhöhte sich um 404 auf 34 296 Fälle. Der Reproduktionswert lag laut Ministerium am Mittwoch bei 0,87 - dieser Statistik zufolge würden 100 Infizierte weitere 87 Menschen anstecken.

Weitere Meldungen