Coronavirus in Dortmund

Coronavirus in Dortmund

An zwei Tagen haben DSW21 und Ordnungsamt verstärkt die Einhaltung der Maskenpflicht in Dortmunds Bussen und Bahnen kontrolliert. Für manch einen wurde es richtig teuer.

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Dortmund nähert sich der 10.000er-Marke. Es gibt 163 neue positive Testergebnisse und wieder etwas weniger beatmete Covid-Patienten in Krankenhäusern. Von Kevin Kindel

In Pflegeheimen müssen aktuell Bewohner, Mitarbeiter und Besucher getestet werden. In einigen Einrichtungen kommt das Personal nicht mehr hinterher - daher braucht es Hilfe von außen.

Kein Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark, zumindest nicht im Dezember und Januar. So reagieren Stadt und Veranstalter auf die Corona-Lage. Im Gespräch ist aber ein Alternativ-Termin. Von Björn Althoff

Die Zahl der neuen positiven Corona-Tests ist in Dortmund weiterhin dreistellig. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt voraussichtlich auf unter 150. Die Stadt vermeldet weitere Todesfälle. Von Felix Guth

Der Standort für das geplante Corona-Impfzentrum in Dortmund steht jetzt fest. Es wird in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West eingerichtet. Es gibt aber noch viele offene Fragen. Von Oliver Volmerich

Die Stadt Dortmund hat einen passenden Standort für ihre neue Drive-In-Teststelle gefunden. Sie wird in den nächsten Tagen eröffnet. Zugleich wird eine andere Teststelle aufgegeben. Von Oliver Volmerich

Die neue Corona-Schutzverordnung geht einher mit neuen Quarantäne-Regeln. Diese können allerdings mit lokalen Sonderregeln ersetzt werden. Was bedeutet das für Dortmund? Von Gaby Kolle

In Dortmund sind weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Nach Meldung der Stadt steigt zudem die Anzahl der Neuerkrankten in den vergangenen Tagen wieder an. Von Maximilian Konrad

Mit einem Video auf Instagram will das Klinikum Dortmund auf die Probleme der Kunst- und Kulturbranche aufmerksam machen. Kunst und Kultur seien sehr wichtig in solch anstrengenden Zeiten. Von Joshua Schmitz

Nach Meldung der Stadt Dortmund sinkt die 7-Tage-Inzidenz am Dienstag etwas. Es gibt wieder mehr Covid-Patienten in den Krankenhäusern und drei infizierte Menschen sind gestorben. Von Kevin Kindel