Corona-Update: Zahl der Infizierten in Lünen hat sich halbiert

Neue Zahlen

Gute Nachrichten gibt es vom Kreis Unna am Dienstag (21.7.): Die Zahl der Corona-Infizierten geht zurück. Besonders profitiert Lünen: Hier halbierte sich die Zahl der Corona-Infektionen.

Lünen

, 21.07.2020, 17:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Zahl der gesundeten Patienten in Lünen und im Kreis Unna steigt weiter.

Die Zahl der gesundeten Patienten in Lünen und im Kreis Unna steigt weiter. © picture alliance/dpa

Im Vergleich zum Vortag gelten drei der sechs in Lünen infizierten Personen wieder als gesund, womit sich die Zahl der registrierten Corona-Infektionen in der Lippestadt halbiert. Die Zahl der gesundeten Corona-Patienten in Lünen steigt parallel von 161 auf 164.

Aktuell sind im Kreis Unna somit 32 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das ist eine Infektion weniger als am Tag zuvor. Neben den drei Gesunden aus Lünen sind nämlich zwei Neuinfektionen in Schwerte und Werne hinzugekommen. Insgesamt 736 Menschen gelten kreisweit als genesen.

Stationär wird nach wie vor niemand im Kreisgebiet wegen einer Covid-19-Infektion behandelt, auch die Zahl der Todesfälle in Folge einer solchen Infektion liegt unverändert bei 5 (Lünen) beziehungsweise 39 (Kreis Unna).

Seit Beginn der Tests im März wurden damit 807 Menschen im Kreisgbiet positiv auf das Coronavirus getestet.

Lesen Sie jetzt