Corona-Maßnahmen: Sondersitzung des Landtags am Freitag

Der nordrhein-westfälische Landtag wird am Freitag (10.00 Uhr) zu einer Sondersitzung zusammenkommen, bei der Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) auch eine Regierungserklärung abgeben wird. Nachdem das Kabinett am Dienstag nach dpa-Informationen beschlossen hatte, eine entsprechende Sondersitzung des Landtags zu beantragen, kam der gleiche Vorstoß auch von SPD und Grünen. Ein Landtagssprecher bestätigte, dass beide Anträge am Mittwoch eingegangen waren.

28.10.2020, 11:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Angesichts der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens ist es mir ein besonderes Anliegen, den Landtag zu den Beratungen der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 28. Oktober 2020 sowie zur Umsetzung der dort getroffenen Beschlüsse in Nordrhein-Westfalen zu unterrichten“, heißt es im Schreiben Laschets an den Landtag.

Parallel hatten SPD und Grüne den Ministerpräsidenten aufgefordert, eben jene Beschlüsse im Landtag zu erläutern.

Weitere Meldungen