Corona: Polizei warnt vor neuer Masche von dreisten Trickbetrügern

Polizei warnt

Achtung, wenn es an der Tür schellt und sich Menschen mit Schutzmaske als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben. Ihnen geht es nicht um die Gesundheit der Selmer, sondern um ihr Geld.

Selm

, 21.03.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit solchen Mundschutz-Masken machen sich Trickbetrüger auf den Weg zu ihren Opfern.

Mit solchen Mundschutz-Masken machen sich Trickbetrüger auf den Weg zu ihren Opfern. © picture alliance/dpa

Noch gibt es keinen Fall aus Selm oder aus einer der anderen Städte und Gemeinden im Kreis Unna. Aber das, sagt ein Sprecher der Kreispolizeibehörde, sei nur eine Frage der Zeit. Landauf, landab beobachte die Polizei eine neue Masche, mit der Trickbetrüger dreist die Corona-Angst aus nutzen.

Angebliche Corona-Tests in der Wohnung

Die neue Masche: Mit Mundschutz ausgestattet geben sich Täter an der Haustür als Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde aus, wie die Polizei mitteilt. Sie täuschten vor, die Bürgerinnen und Bürger zu Hause auf das Coronavirus testen zu wollen. „So versuchen sich die Täter Zutritt zur Wohnung zu verschaffen und die Bürgerinnen und Bürger dann auszurauben.“

Zusammen mit der Kreispolizeibehörde hat sich auch die Kreisverwaltung dazu geäußert. Ihre gemeinsame Botschaft: „ Im Kreis Unna führt die Gesundheitsbehörde keine Tests zu Hause durch.“ Falls jemand an der Haustür vorgibt, Tests auf das Coronavirus durchführen zu wollen, gebe es nur eines: „Rufen Sie sofort den Notruf unter 110.“

Niemand solle fremde Personen in die Wohnung lassen: „Informieren Sie auch Verwandte, Freunde und Nachbarn über diese neue Art der Betrugsmasche, besonders ältere Menschen“, appellieren Vertreter beider Behörden in einer gemeinsamen Erklärung.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Blühstreifen
Ortsverein der Landwirte sucht weitere Bauern für das Säen von Blühstreifen in Selm
Hellweger Anzeiger Polizeieinsätze
Einbrüche und Straftaten in Zeiten von Corona: Wie ist die Situation in Selm?
Hellweger Anzeiger Frühling in Zeiten von Corona
Blumen im Frühling: ein Spaziergang durch die Natur, ohne das Haus verlassen zu müssen