Corona-Krise: Laschet hält Ostern eine Fernsehen-Ansprache

09.04.2020, 15:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von NRW. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von NRW. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will sich an Ostern im Radio und Fernsehen an die Bürger wenden und über die Corona-Krise sprechen. Die Ansprache des CDU-Politikers soll bei WDR5 und im WDR-Fernsehen am Ostersonntag um 19.55 Uhr übertragen werden. Bereits um 18 Uhr soll auf der WDR-Webseite eine Zusammenfassung veröffentlicht werden, teilte der Westdeutsche Rundfunk am Donnerstag mit. Laschet wolle die Entscheidungen der Landesregierung in der Corona-Krise erläutern und über mögliche Perspektiven für die kommenden Wochen sprechen, kündigte der WDR an.

Weitere Meldungen