Corona in NRW: 74 Neuinfektionen registriert

Innerhalb eines Tages sind in Nordrhein-Westfalen 74 Coronavirus-Nachweise dazugekommen. Somit stieg die Zahl aller bestätigten Infektionen in NRW seit Beginn der Pandemie auf 39 305 Fälle. Den Zahlen des Landesgesundheitsministeriums zufolge kam seit Sonntag ein Toter hinzu. Insgesamt starben bislang 1646 Menschen infolge des Coronavirus im bevölkerungsreichsten Bundesland. Es wurden keine neuen Genesenen vermeldet, die Zahl blieb unverändert bei 36 023.

15.06.2020, 15:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

In den vergangenen sieben Tagen meldeten sich 708 Menschen gesund - diese Angabe ist freiwillig. Die Gruppe der aktiv Infizierten verkleinerte sich im selben Zeitraum um 155 Fälle.

Weitere Meldungen