Corona-Hilfen für Solo-Selbstständige bis Jahresende

18.09.2020, 20:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP). Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP). Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Das Land Nordrhein-Westfalen will die Corona-Hilfe für Freiberufler und Solo-Selbstständige bis zum Jahresende verlängern. Die monatliche Unterstützung zum Lebensunterhalt von 1000 Euro werde bis zum Jahresende weitergezahlt, sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) der „Rheinischen Post“ (Samstag). Bislang war die Hilfe für Solo-Selbstständige bis August befristet. „Dies ist ein wertvoller Beitrag, um auch die private wirtschaftliche Existenz der kleinsten Unternehmer unseres Landes zu sichern“, sagte er.

Weitere Meldungen