Cashewmus zurückgerufen: Möglicherweise Glasstücke

03.12.2020, 21:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Cashewmus der Marke Bioladen* ist aus dem Handel zurückgerufen worden, weil es möglicherweise Glasstücke enthält. Betroffen sind die 250-Gramm-Gläser, wie es auf der Internetseite lebensmittelwarnung.de heißt. Die Warnung vom Donnerstag gilt für die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Hersteller des im Biofachhandel verkauften Cashewmus ist die Weiling GmbH aus Coesfeld (NRW). In einem Glas des Produktes sei ein Glasstück gefunden worden - und es sei nicht auszuschließen, dass weitere Gläser betroffen sind, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen