Autorenprofil
Carsten Fischer
Redaktion Kamen
Jahrgang 1973, aufgewachsen im Sauerland, wohnt in Holzwickede. Als Redakteur seit 2010 rund ums Kamener Kreuz unterwegs, seit 2001 beim Hellweger Anzeiger. Ab 1994 Journalistik- und Politik-Studium in Dortmund mit Auslandsstation in Tours/Frankreich und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, Lünen, Selm und Witten. Recherchiert gern investigativ, zum Beispiel beim Thema Schrottimmobilien. Lieblingssatz: Der beste Schutz für die liberale Demokratie ist die Pressefreiheit.
weitere Artikel des Autors

Trotz Corona gibt es was zu Lachen im Freizeitzentrum Lüner Höhe. Bei der sechsten Auflage der Comedy-Show „Dicke Lippe“ kommen gleich drei Spaßmacher – darunter ein bekannter Cartoonist. Von Carsten Fischer

Die Kreisstraße zwischen Methler und Weddinghofen wird für fünf Tage zum Nadelöhr mit Baustellenampel. Autofahrer kennen das schon, seit die alte Autobahnbrücke am Langen Kamp abgerissen wurde. Von Carsten Fischer

Der Trend bei den aktiven Corona-Fällen zeigt nach unten: Zwar stecken sich immer noch täglich Menschen im Kreis Unna mit dem Coronavirus an. Größer ist aber die Zahl der wieder Genesenen. Von Carsten Fischer

Der Kamener Stadtrat vergrößert sich um ein Viertel. Das liegt an Ausgleichsmandaten, die dadurch entstehen, dass die SPD mehr Direktmandate gewann, als ihr nach dem prozentualen Stimmenverhältnis zustehen. Von Carsten Fischer, Carsten Janecke

Der Trend bei den aktiven Corona-Fällen zeigt nach unten: Zwar stecken sich immer noch täglich Menschen im Kreis Unna mit dem Coronavirus an. Größer ist aber die Zahl der wieder Genesenen. Von Carsten Fischer

Verdachtsfälle an einer Gesamtschule in Lünen beschäftigen das Gesundheitsamt. Kreisweit kamen am Dienstag vier neue Corona-Fälle hinzu – in Fröndenberg, Kamen und Lünen. Von Carsten Fischer