BVB vor Verpflichtung von England-Talent Jude Bellingham

Borussia Dortmund treibt seine Personalplanungen trotz anhaltender Corona-Einschränkungen voran. Wie mehrere Medien berichten, steht neben dem Belgier Thomas Meunier (Paris Saint-Germain) auch Jude Bellingham kurz vor einem Wechsel zum Fußball-Bundesligisten. Demnach hat sich der erst 16 Jahre alte Mittelfeldspieler vom englischen Zweitligisten Birmingham City für den BVB entschieden. Bellingham gilt als eines der größten Talente in England und ist der Borussia dem Vernehmen nach eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 20 Millionen Pfund (22 Millionen Euro) wert.

23.06.2020, 12:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Damit würde er auf den Spuren seines mittlerweile zum Star gereiften Landsmanns Jadon Sancho wandeln, den der Revierclub 2017 als damals 17-Jährigen für sieben Millionen Euro von Manchester City verpflichtet hatte. An Bellingham waren auch diverse Clubs aus der Premier League interessiert. Doch der exzellente Ruf des BVB als Ausbildungsclub für Talente soll neben dem guten finanziellen Angebot den Ausschlag zugunsten der Dortmunder gegeben haben.

Darüber hinaus gilt auch der Transfer von Meunier als perfekt. Der 28 Jahre alte Rechtsverteidiger soll beim Revierclub einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten und die Lücke schließen, die die drohende Rückkehr von Leihspieler Achraf Hakimi zu Real Madrid hinterlassen könnte.

Weitere Meldungen