BVB verpasst Sprung auf Rang zwei

22.09.2019, 20:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Borussia Dortmund hat den erhofften Sprung auf Tabellenplatz zwei der Fußball-Bundesliga verpasst und im Fernduell mit RB Leipzig und dem FC Bayern München wichtige Punkte eingebüßt. Der Vize-Meister kam am Sonntagabend nicht über ein 2:2 bei Eintracht Frankfurt hinaus und ist damit hinter den Münchner Serienmeister auf Rang drei zurückgefallen. Mit 10 Punkten befindet sich der BVB nach dem 5. Spieltag drei Zähler hinter Tabellenführer Leipzig und einen Punkt hinter dem FC Bayern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen