BVB ohne Alcácer gegen Atlético Madrid: Götze in Startelf

24.10.2018, 20:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB ohne Alcácer gegen Atlético Madrid: Götze in Startelf

Dortmunds Paco Alcácer (r) bejubelt ein Tor mit Achraf Hakimi. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Borussia Dortmund muss im dritten Gruppenspiel der Champions League heute (21.00 Uhr/Sky) gegen Atlético Madrid ohne Paco Alcácer auskommen. Der zuletzt treffsichere Torjäger steht nicht im Kader für das Duell zwischen den punktgleichen Teams (6) um die Tabellenführung in der Gruppe A. Der 25 Jahre alte Spanier war beim 4:0 des Fußball-Bundesligisten am Samstag beim VfB Stuttgart in der Halbzeit wegen einer Oberschenkelverhärtung ausgewechselt worden. Dagegen steht Mario Götze überraschend in der Startelf.

Weitere Meldungen