BVB-Neuzugänge Hazard und Brandt fehlen beim Training

BVB-Neuzugang Thorgan Hazard muss weiter pausieren. Der ehemalige Mönchengladbacher fehlte auch am Montagmorgen beim Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten im Schweizer Kurort Bad Ragaz. Der Mittelfeldspieler war am Samstag beim Test von Borussia Dortmund gegen Udinese Calcio umgeknickt und deshalb in der ersten Halbzeit ausgewechselt worden. Eine genaue Diagnose liegt noch immer nicht vor.

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Darüber hinaus nahm auch Julian Brandt erneut nicht an der morgendlichen Einheit von Coach Lucien Favre teil. Der einstige Leverkusener hatte wie Hazard auch schon am Sonntag pausiert. Beide Profis werden nach Angaben eines Vereinssprechers jedoch in Kürze im Training zurückerwartet. Das gilt auch für den ebenfalls am Montag fehlenden Torhüter Roman Bürki.

Weitere Meldungen
Meistgelesen