BVB-Kapitän Reus freut sich auf schwere Aufgabe in Barcelona

Bei BVB-Kapitän Marco Reus überwiegt bei allem Respekt vor der schweren Aufgabe im Champions-League-Duell am Mittwoch beim FC Barcelona (21.00 Uhr/Sky) die Vorfreude. „Für viele von uns ist es das erste Spiel in Barcelona. Es ist ein geiles Spiel in einer geilen Stadt bei einem geilen Verein“, sagte der Nationalspieler des Fußball-Bundesligisten aus Dortmund am Dienstag vor dem Abschlusstraining im Nou Camp.

26.11.2019, 18:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Kapitän Reus freut sich auf schwere Aufgabe in Barcelona

Dortmunds Marco Reus. Foto: Marius Becker/dpa

Mut schöpft Reus aus dem starken Auftritt der Borussia Mitte September, als der BVB beim 0:0 die klar bessere Mannschaft war. „Wenn wir es machen wie im Hinspiel, haben wir gute Chancen. Wir müssen das ganze Spiel versuchen, mutig zu sein. Aber natürlich müssen wir auch leiden.“

Ähnlich sieht es Trainer Lucien Favre, der nach der Forderung von BVB-Chef Hans-Joachim Watzke nach „Ergebnissen“ verstärkt unter Druck steht. „Im Hinspiel hatten wir viel mehr gute Chancen und haben gut gepresst. So können wir auch morgen spielen. Wir brauchen viel Leidenschaft, müssen viel laufen und clever nach vorne spielen.“

Weitere Meldungen
Meistgelesen