BVB im Pokalspiel bei Greuther Fürth ohne Bruun Larsen

16.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Borussia Dortmund muss im DFB-Pokalspiel am Montag (20.45 Uhr) beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth auf Jacob Bruun Larsen verzichten. Der 19 Jahre alte Offensivspieler hat sich im Training eine Verletzung am rechten Fuß zugezogen. „Wir hoffen auf einen Wiedereinstieg innerhalb der nächsten zwei Wochen“, hieß es in einer BVB-Mitteilung. Damit müsse der neue Trainer Lucien Favre auch für das erste Meisterschaftsspiel gegen RB Leipzig am 26. August ohne den Dänen planen. Bruun Larsen hatte sich mit starken Leistungen in der Saisonvorbereitung für einen Platz in der Dortmunder Startelf empfohlen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen