BVB-Gegner Zenit St. Petersburg verliert gegen Kasan

Der Dortmunder Champions-League-Gegner Zenit St. Petersburg hat in der russischen Premjer-Liga verloren, bleibt aber vorerst Tabellenführer. Im Heimspiel gegen Rubin Kasan unterlag der russische Fußballmeister am Samstag 1:2 (1:1). Nach der Zenit-Führung von Alexander Jerochin (26.) trafen Djordje Despotovic (43.) und Darko Jevtic (69.) für Kasan.

24.10.2020, 19:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der BVB empfängt St. Petersburg am Mittwoch zum zweiten Gruppenspiel der Königsklasse. Die Russen hatten wie die Borussen das erste Gruppenspiel verloren und stehen nach dem 1:2 gegen den FC Brügge ebenfalls unter Druck.

Weitere Meldungen