BVB feiert gegen RB Leipzig erfolgreichen Liga-Auftakt

26.08.2018 / Lesedauer: 2 min
BVB feiert gegen RB Leipzig erfolgreichen Liga-Auftakt

Dortmunds Marcel Schmelzer (r) und Leipzigs Matheus Cunha kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner

Borussia Dortmund ist unter Neu-Trainer Lucien Favre erfolgreich in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gestartet. Die Westfalen besiegten am Sonntag trotz eines frühen Rückstandes RB Leipzig zu Hause mit 4:1 (3:1) und feierten im zweiten Pflichtspiel unter Favre den zweiten Sieg. Jean-Kevin Augustin brachte die Sachsen drei Tage nach dem 0:0 in der Europa-League-Qualifikation bei FK Sorja Luhansk schon nach 31 Sekunden in Führung - es war das früheste Tor in der Bundesliga-Geschichte von RB Leipzig. Mahmoud Dahoud (21. Minute), Marcel Sabitzer mit einem Eigentor (40.) und Neuzugang Axel Witsel (43.) drehten die Partie für den BVB noch vor der Pause. Kapitän Marco Reus erhöhte kurz vor Schluss noch auf 4:1 (90.+1).

Weitere Meldungen
Meistgelesen