BVB-Ausnahmetalent Moukoko knackt nächsten Rekord

Das Dortmunder Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko sorgt weiter für Rekorde. Beim 3:0-Erfolg des BVB gegen Rot-Weiß Oberhausen in der U19-Bundesliga erzielte der 15 Jahre alte Angreifer am Sonntag seine Saisontreffer 33 und 34. Damit übertraf er nach Angaben des Revierclubs die bisherige Liga-Bestmarke. Schon in der vergangenen Saison hatte der gebürtige Kameruner mit 46 Toren in der U17-Bundesliga für einen Rekord gesorgt.

08.03.2020, 14:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Youssoufa Moukoko von Dortmund. Foto: Revierfoto/dpa/Archivbild

Youssoufa Moukoko von Dortmund. Foto: Revierfoto/dpa/Archivbild

Moukoko soll nach zweieinhalb Jahren sein Comeback im DFB-Trikot feiern. Er steht im Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele gegen Österreich, Wales und Serbien Ende März. Zudem stellte ihm BVB-Trainer Lucien Favre eine baldige Teilnahme am BVB-Training in Aussicht.

Weitere Meldungen