Bundesliga: Frankfurt gegen Mönchengladbach ohne Zuschauer

11.03.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss sein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag (15.30 Uhr) ohne Zuschauer austragen. Diese Entscheidung verkündete Frankfurts Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) am Mittwoch.

Weitere Meldungen