Bewaffneter Überfall auf Supermarkt - Angestellte gefesselt

Kriminalität

Den Laden gerade geschlossen, der Feierabend rückte nahe. Eigentlich war alles gut an diesem Abend - doch dann gerieten zwei Mitarbeiter eines Supermarktes in einen Überfall.

Breckerfeld

01.06.2020, 14:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Überfall nach Zeugen.

Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Überfall nach Zeugen. © picture alliance/dpa

In Breckerfeld bei Hagen haben zwei mit einer Pistole und einem Messer bewaffnete Täter einen Supermarkt überfallen und zwei Angestellte gefesselt zurückgelassen. Die Täter zwangen die Mitarbeiter demnach kurz nach Ladenschluss am Freitagabend zurück in das Geschäft, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Angestellter musste den Tresor und die Kassen der Filiale öffnen. Dann fesselten die Täter den Mann sowie den Kollegen und entkamen. Zur möglichen Beute wurden zunächst keine Angaben gemacht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

dpa

Lesen Sie jetzt

Was nach einem Szenario in einem Hollywood-Film klingt, hat sich im Kreis Wesel wirklich ereignet: Ein junger Mann wurde erst überfallen und dann von einer Gruppe entführt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus in NRW: Die meisten Corona-Kranken sind zwischen 20 und 59 Jahre alt - Liveblog