Betrunkener verletzt zwei Polizisten bei Kontrolle in Moers

25.11.2020, 09:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild

Bei einer Polizeikontrolle in Moers (Kreis Wesel) hat ein betrunkener 37-Jähriger zwei Beamte verletzt. Er hatte sich geweigert, seine Personalien anzugeben und war daraufhin durchsucht worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Hierbei habe der 37-Jährige erheblichen Widerstand geleistet. Die 24 Jahre alte Beamtin und ihr 25 Jahre alter Kollege erlitten leichte Verletzungen. Nach der Attacke waren sie demnach nicht mehr dienstfähig. Der Mann war laut einer Sprecherin kontrolliert worden, weil er am Dienstag mehrere Passanten aggressiv angepöbelt haben soll. Er musste eine Blutprobe abgeben. Gegen ihn wird nun ermittelt. 

Weitere Meldungen