Betretungsverbote für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

16.03.2020, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Land NRW hat in einem neuen Erlass Reiserückkehrern aus Risikogebieten ein 14-tägiges Betretungsverbot für Kitas, Krankenhäuser, Pflegeheime und Hochschulen auferlegt. Zu den Risikogebieten gehören laut Robert Koch-Institut (RKI) unter anderem Italien sowie Tirol, Madrid, Kalifornien, Washington und New York. Als besonders betroffenes Gebiet gilt laut RKI in Deutschland der Kreis Heinsberg. Wie Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Montag in Düsseldorf sagte, gelten die Betretungsverbote auch für Personen von dort.

Weitere Meldungen