Berufsschüler können Ausbildung trotz Corona fortsetzen

18.03.2020, 13:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Foto: Federico Gambarini/dpa

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Foto: Federico Gambarini/dpa

Trotz Schließung der rund 400 Berufsschulen in Nordrhein-Westfalen wegen des Coronavirus können die Jugendlichen den berufspraktischen Teil ihrer Ausbildung in den Betrieben fortsetzen. Das sagte die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch in Düsseldorf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen