Bericht: Hoffenheim mit Interesse an Verpflichtung von Rudy

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim ist nach einem Medienbericht an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Sebastian Rudy vom FC Schalke 04 interessiert. Laut „Bild“-Zeitung (Freitag) können sich Trainer Sebastian Hoeneß und Manager Alexander Rosen einen erneuten Wechsel des Nationalspielers zum Europa-League-Teilnehmer vorstellen.

25.09.2020, 07:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalkes Sebastian Rudy in Aktion. Foto: Tim Rehbein/dpa

Schalkes Sebastian Rudy in Aktion. Foto: Tim Rehbein/dpa

Rudy spielte bereits von 2010 bis 2017 in Hoffenheim und war in der vergangenen Saison von den Gelsenkirchenern ausgeliehen. Laut dem Bericht hatte die TSG eine Kaufklausel verstreichen lassen. Dennoch könnte der 30-Jährige nun erneut auf Leihbasis oder auch komplett in den Kraichgau wechseln.

Weitere Meldungen