Baubranche mit deutlich mehr Geschäft

27.10.2020, 10:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kräne stehen auf einer Baustelle. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

Kräne stehen auf einer Baustelle. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild

Nordrhein-Westfalens Baubranche hat sich im Sommer über gute Geschäfte freuen dürfen. Im August habe die Produktion im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,5 Prozent angezogen, teilte das Landesstatistikamt IT.NRW am Dienstag in Düsseldorf mit. Besonders der öffentliche Hochbau, der Wohnungsbau und der Tiefbau konnten zulegen, beim gewerblichen und industriellen Hochbau war das Plus hingegen nur gering. Die Umsätze in der Branche schwanken von Monat zu Monat. Zählt man die ersten acht Monate dieses Jahres zusammen, so lag die Produktion 4,6 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum.

Weitere Meldungen