Autofahrer verfolgt eigenen Wagen und stürzt

17.07.2020, 06:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Weil er einem anderen Autofahrer etwas mitteilen wollte, ist ein 45-Jähriger in Hamm aus seinem Wagen ausgestiegen und bei einem Sturz schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, hatte er sein Auto nicht gesichert, es rollte ihm davon. Der Mann lief dem Wagen hinterher und stürzte dabei. Aufgrund seiner schweren Verletzungen kam er in ein Krankenhaus. Die Fahrt seines Autos im Alleingang endete an einer Schutzwand.

Weitere Meldungen
Meistgelesen