Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt

Ein 22-Jähriger ist in Geseke (Kreis Soest) mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ums Leben gekommen. Der Aufprall war so heftig, dass der Gurt riss.

20.03.2020, 14:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der 22-Jährige starb noch an der Unfallstelle, wie die Kreispolizei Soest am Freitag mitteilte. Warum er von der Fahrbahn abgekommen war, war zunächst unklar. Der 49-jährige Fahrer des anderen Autos wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen