Auto wird bei Unfall in zwei Teile zerrissen

22.11.2020, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Bei einem Unfall in Wipperfürth im Oberbergischen Kreis ist ein Auto an einem Baum in zwei Teile gerissen worden. Der Fahrer überlebte die Kollision am Freitagabend mit schweren Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 22-Jährige habe in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei mit ihm auf einen unbefestigten Seitenstreifen geraten. Anschließend schleuderte das Fahrzeug - mit der Beifahrerseite voran - gegen einen Baum. Feuerwehrleute holten den Mann aus dem Wrack.

Weitere Meldungen