Auto kracht in Backmobil: Drei Schwerverletzte

08.03.2020, 09:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Der Wagen eines 81-Jährigen ist in Eslohe im Sauerland laut Polizei ungebremst in ein abgestelltes Verkaufsfahrzeug gekracht. Dabei erlitten drei Menschen schwere Verletzungen. Das Mobil für Backwaren, das am Rand der Bundesstraße 55 im Ortsteil Reiste mit eingeschaltetem Warnblinklicht abgestellt war, hatte gerade geöffnet, als der Mann mit seinem Auto auffuhr. Durch den Aufprall wurden er selbst und seine gleichaltrige Beifahrerin wie auch der 49 Jahre alte Backwarenverkäufer schwer verletzt. Alle drei kamen ins Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag.

Weitere Meldungen