„Aussicht zerstört“: Frau bewirft Mann mit Steinen

23.06.2020, 10:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Eine 78-Jährige hat in Hagen einen Mann vor ihrem Fenster mit Steinen beworfen und leicht verletzt. Der Polizei gegenüber sagte die Seniorin, der 34-Jährige habe ihre „Aussicht zerstört“. Der Mann hatte laut Polizei am Montag auf einem Mauervorsprung gesessen und sich mit seinem Vater unterhalten. Erst sei er von der Frau aus deren Wohnung heraus angeschrien worden, dass er verschwinden solle. Dann flogen die Steine, von denen einer den 34-Jährigen am Oberkörper traf. Gegen die 78-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Weitere Meldungen