Auenpark

Auenpark

Lange war unklar, wer die Glaskuppel im Auenpark eigebtlich bezahlt hat. Nun interessiert sich auch der Bund der Steuerzahler für das „teure Geschenk“. Bürgermeister Mario Löhr hält dagegen. Von Daniel Claeßen

Die blauen Hüllen sind runter: Sie hatten die Tempo-50-Schilder monatelang verdeckt. Nun gilt auf der Münsterlandstraße wieder Tempo 50 statt 30. Aber die nächste Reduzierung ist in Sicht. Von Arndt Brede

Auch um den letzten Effekt ergänzt ist jetzt die Kuppel auf dem Rodelhügel im Selmer Auenpark: Ab Mittwochabend (5. August) soll sie jetzt auch leuchten. Von Marie Rademacher

Fast abgeschlossen sind die Arbeiten im Auenpark in Selm. Jetzt steht auch fest, wann genau der Park samt Spielplatz und Skulptur offiziell eröffnet werden soll.

Nach einem abgebrochenen Baum und Müllproblemen gibt es nun wieder Ärger an der Baustelle im Auenpark. Am Wochenende haben Unbekannte randaliert und einen Bagger beschädigt. Von Jessica Hauck

Gerade erst eingepflanzt, schon kaputt gemacht: Im Auenpark in Selm haben Unbekannte einen Baum beschädigt. Auch Müll sei auf der Noch-Baustelle ein Problem, sagen einige Selmer. Von Jessica Hauck

Ein sechs Meter hoches Stahlgerüst mit buntem Glas, in der Nacht beleuchtet. Eine Landmarke soll die Skulptur auf dem Rodelhügel werden. Beim Stadtfest soll sie offiziell eingeweiht werden. Von Marie Rademacher