Arminia Bielefeld muss gegen BVB auf Zuschauer verzichten

26.10.2020, 18:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld muss das Heimspiel gegen Borussia Dortmund am nächsten Samstag ohne Zuschauer austragen. Dies teilte der ostwestfälische Club am Montag mit. Grund dafür ist die gestiegene Zahl der Corona-Fälle, die in Bielefeld einen Wert von mehr als 100 Neuinfektion pro 100 000 Einwohner hat. Erstmals seit fast zwölf Jahren empfängt die Arminia den BVB wieder in Bielefeld.

Weitere Meldungen