Arminia Bielefeld 1:1 im Test gegen Zweitligist Osnabrück

Aufsteiger Arminia Bielefeld hat sich im zweiten Testspiel der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga mit einem 1:1 (0:1) gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück zufrieden geben müssen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus geriet am Samstag im heimischen Stadion durch Osnabrücks Etienne Amenyido (37. Minute) in Rückstand. Nachdem Neuhaus zur zweiten Hälfte fast komplett durchgewechselt hatte, erzielte Cebio Soukou nach einer Stunde den Ausgleich für den Zweitliga-Meister.

15.08.2020, 18:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lukas Gugganig aus Osnabrück und der Bielefelder Cebio Soukou (l-r.) in Aktion. Foto: Friso Gentsch/dpa

Lukas Gugganig aus Osnabrück und der Bielefelder Cebio Soukou (l-r.) in Aktion. Foto: Friso Gentsch/dpa

Das erste Testspiel hatte die Arminia 5:0 beim Westfalenligisten FC Preußen Espelkamp gewonnen. Der nächste Test steht für die Arminia gegen Drittliga-Aufsteiger SC Verl am Dienstag (18.00 Uhr) an, am 23. August reist das Team dann in ein einwöchiges Trainingslager nach Scheffau am Wilden Kaiser in Österreich.

Weitere Meldungen