Absage wegen Coronavirus: Kinderbasar in Kita „Auf dem Berg“ fällt am Samstag aus

Coronavirus

Vielerorts werden Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus abgesagt. Auch der Kinderbasar in der Kindertageseinrichtung „Auf dem Berg“ in Werne fällt am Samstag aus.

Werne

, 10.03.2020, 14:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Kinderbasar in der Kindertageseinrichtung „Auf dem Berg“ wird aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus vorsichtshalber abgesagt.

Der Kinderbasar in der Kindertageseinrichtung „Auf dem Berg“ wird aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus vorsichtshalber abgesagt. © Karolin Mersch (A)

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Covid-Infektionen im Kreis Unna und dem nahen Münsterland hat sich der Elternrat der Kindertageseinrichtung „Auf dem Berg“ in Werne in enger Abstimmung mit der Kindergartenleitung Silke Mölller entschieden, den Kinderbasar am Samstag, 14. März, abzusagen. Das teilten die Veranwortlichen nun mit.

Die unklare Infektionslage beim Coronavirus birgt nach der Einschätzung der Veranstalter ein vermeidbares Ansteckungsrisiko für Helfer und Besucher, sowie die Kinder und das Personal, welche die Einrichtung besuchen, heißt es in der Mitteilung.

Beliebter Flohmarkt „rund ums Kind“

Die Verkäufer werden telefonisch informiert und erhalten ihre Standgebühr in vollem Umfang zurückerstattet. Bereits nach kürzester Zeit waren im Vorfeld alle 90 Verkäufernummern ausverkauft.

Die Kinder-Second-Hand-Börse ist ein beliebter Flohmarkt in Werne, wenn es darum geht, „alles rund um das Kind“ zu kaufen. Spielsachen, Kinderwagen, Kinderkleidung und Umstandsmode etwa werden stets auf dem Basar, der sowohl viele Verkäufer als auch Käufer anlockt, angeboten. Die Erlöse des Verkaufs gehen traditionell in die Arbeit des Kindergartens, der zum Familienzentrum St. Josef gehört.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen