Abgebranntes Baumarkt-Lager: Technischer Defekt war schuld

Nach dem Brand mehrerer Hallen eines Baumarkt-Lagers in Herten am Sonntagmorgen steht laut Polizei jetzt die Ursache fest: Ein technischer Defekt innerhalb der Elektrik. Das haben die Brandursachenermittler des Polizeipräsidiums Recklinghausen mit Sachverständigen festgestellt. Nach Schätzungen entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren Millionen Euro.

05.03.2020, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Angaben einer Sprecherin der Stadt Herten vom Montag waren in dem Lager verschiedene Baumaterialien und Zaunteile untergebracht. Die Hallen des Lagers seien nicht mehr zu retten gewesen, teilte die Feuerwehr mit. Um an die Brandherde zu gelangen, musste ein Bagger mehrere Wände einreißen. Ein Übergreifen der Flammen auf einen Dieseltank konnte die Feuerwehr verhindern.

Weitere Meldungen