A3 sackt nach Regenfällen ab: Teilsperrung bei Siegburg

Nach den Regenfällen der vergangenen Tage ist die Autobahn 3 bei Siegburg stellenweise abgesackt und in Richtung Frankfurt teilweise gesperrt worden. Die Autobahn war am Montag zwischen der Anschlussstelle Lohmar und dem Kreuz Siegburg/Bonn wegen der nötigen Reparatur zeitweise nur auf einer Spur befahrbar, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilte. Lastwagen wurden umgeleitet. Am Nachmittag sollte eine zweite Spur geöffnet werden, am Abend dann die dritte. Der Landesbetrieb rechnete mit Staus.

08.06.2020, 13:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nicht bekannt war zunächst, wann genau die Fahrbahn abgesackt war. Regenwasser der vergangenen Tage habe die Fahrbahn unterspült, so Straßen.NRW.

Weitere Meldungen