A1

A1

Laut ADAC müssen Autofahrer sich am kommenden Wochenende auf vielen NRW-Autobahnen auf Staus einstellen. Die A1 und A2 rund um Dortmund werden ab Freitagnachmittag zu Stau-Hotspots.

Auf der A1 bei Schwerte droht in den nächsten Tagen Stau. Die Arbeiten an einer Brücke sorgen dafür, dass Spuren gesperrt werden müssen. Schlimmer als unter der Woche wird es am Wochenende. Von Björn Althoff

Wenige Tage nach dem bisher letzten Vorfall meldet die Polizei erneut ein illegales Rennen im Bereich des Kamener Kreuzes. Die beiden Fahrer sind noch sehr jung – und brachten Unbeteiligte in Gefahr. Von Kevin Kohues

Ein 15-jähriger Autofahrer soll am Freitag, 14. August, in einen Unfall auf der Autobahn 1 in Richtung bei Schwerte verwickelt gewesen sein. Der Fahrer stand unter Drogen-Einfluss. Von Laura Schulz-Gahmen

Teile des Westhofener Kreuzes müssen am Donnerstagmorgen zeitweise gesperrt werden. Der Landesbetrieb Straßen.NRW teilt mit, dass die Eichenprozessionsspinner-Raupen damit zu tun haben. Von Aileen Kierstein

Gleich zwei LKW haben bei der Ladungssicherung gepatzt und für Chaos auf der A1 am Westhofener Kreuz gesorgt. Erst lagen hunderte Bierflaschen, dann auch Holzstämme auf der Fahrbahn. Von Aileen Kierstein

Der Neubau der A1-Brücke über die Sölder Straße geht in die Schlussphase. Kurz vor der Fertigstellung werden die Fahrbahnen noch einmal auf zwei Spuren verengt. Mit Staus ist zu rechnen. Von Aileen Kierstein

Nach zwei Unfällen haben sich auf der A1 lange Staus gebildet: zwischen Hagen und Westhofen sowie zwischen Schwerte und dem Kreuz Dortmund/Unna. Ein Hubschrauber musste landen. Von Björn Althoff

Die Polizei war am Donnerstag (21.5.) im Großeinsatz und hat auf der A1, A45 und der A46 nach Tempo-Sündern Ausschau gehalten. Ein LKW-Fahrer hatte keinen Führerschein, dafür aber Bier dabei.

Zu schnell und in Schlangenlinien war ein Autofahrer am Dienstagabend auf der A1 bei Kamen unterwegs. Als die Polizei ihn anhielt, hustete der Mann die Beamten absichtlich an und rief „Corona“.

Nach einem Unfall auf der A1 hat die Polizei zwischen Westhofener Kreuz und Schwerte zwei Spuren sperren müssen. Am Unfall beteiligt waren wohl sechs Autos und ein Reisebus. Von Björn Althoff

Bis Samstagmittag ist auf der A1 bei Schwerte nur eine Fahrspur frei. Straßen.NRW arbeitet weiter am Neubau der Autobahnbrücke „Sölder Straße“. Dort ist man auf ein akutes Problem gestoßen. Von Aileen Kierstein

Der Landesbetrieb Straßen.NRW, warnt für Freitag, den 28. Februar, vor Staugefahr an der A1-Autobahnbrücke über die Sölder Straße. Grund dafür sind Bauarbeiten. Von Felix Mühlbauer

Nach einem Unfall war die A1 in beiden Richtungen gesperrt. Reinigungsfahrzeuge mussten die Fahrbahn in Hagen vom Treibstoff befreien. Erst am Nachmittag wurden alle Spuren freigegeben. Von Aileen Kierstein