74-Jähriger in Köln tot aufgefunden: Polizei nimmt Sohn fest

In Köln hat eine Frau ihren mutmaßlich durch Gewalt zu Tode gekommenen Ehemann gefunden. Als dringend tatverdächtig gilt der 24 Jahre alte Sohn der beiden, wie die Polizei mitteilte. Die 57-Jährige fand ihren 74 Jahre alten, pflegebedürftigen Mann den Angaben zufolge am Donnerstagmorgen in dessen Etagenwohnung im Stadtteil Mülheim. Das Paar habe nicht zusammengelebt, sagte ein Polizeisprecher. Der tatverdächtige Sohn, der ebenfalls in der Wohnung gemeldet ist, wurde kurz nach Auffinden der Leiche festgenommen. Seine Mutter kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

19.03.2020, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Nach Angaben der Polizei gab es in der Wohnung Spuren für ein Gewaltverbrechen. Welche genau, ließ sie zunächst offen. Es wurde eine Mordkommission eingesetzt. Der Sohn sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Gegen ihn wird wegen Totschlags ermittelt.

Weitere Meldungen