71-Jähriger tot in seinem Haus in Hattingen gefunden

Ein 71-Jähriger ist in Hattingen tot in seinem Haus gefunden worden. Ein Tötungsdelikt könne nicht ausgeschlossen werden, teilte die Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises am Dienstagabend mit. Weitere Erkenntnisse erhofften sich die Ermittler von einer Obduktion.

28.04.2020, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein 68-jähriger Bekannter des Mannes hatte den Angaben zufolge einen Notruf abgesetzt und den Fund des leblosen Körpers am Dienstagmittag gemeldet. Rettungskräfte der Feuerwehr hätten dann die Polizei benachrichtigt, weil sie den Eindruck hatten, es könne sich um einen unnatürlichen Todesfall handeln, hieß es.

Weitere Meldungen