70-Jähriger gerät mit Auto in Gegenverkehr und stirbt

30.10.2020, 19:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Kleinlaster in Hille-Oberlübbe (Kreis Minden-Lübbecke) ist am Freitag der 70 Jahre alte Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann aus Espelkamp war mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und mit dem Laster kollidiert. Dessen 42 Jahre alter Fahrer aus Bad Oeynhausen kam in ein Krankenhaus, wie die Kreispolizei Minden mitteilte.

Weitere Meldungen
Meistgelesen