47-Jähriger greift bei Verkehrskontrolle Polizistin an

Ein Autofahrer hat bei einer Verkehrskontrolle in Aachen eine Polizistin angegriffen und leicht verletzt. Der 47 Jahre alte Mann habe vorher gegen mehrere Verkehrsregeln verstoßen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

21.07.2020, 09:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizist hält eine Polizeikelle mit der Aufschrift "Halt Polizei". Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild

Ein Polizist hält eine Polizeikelle mit der Aufschrift "Halt Polizei". Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild

Bei der Kontrolle am Montagabend habe er sich „wenig kooperativ“ gezeigt und sich geweigert, seinen Führerschein vorzuzeigen. Anschließend sei er auf die Beamtin losgegangen. Die 31-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Laut Polizei waren mehrere Polizisten nötig, um den 47-Jährigen zu überwältigen. Gegen ihn wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Weitere Meldungen