36-Jähriger stürzt mit Auto in Garagenhof

Ein 36 Jahre alter Autofahrer hat in Kamen (Kreis Unna) bei einem Überholversuch die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit dem Wagen einen Abhang hinunter gestürzt. Er wurde bei dem Unfall am Donnerstagnachmittag schwer verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wollte der 36-Jährige einen 20 Jahre alten Autofahrer überholen, doch dieser machte währenddessen eine plötzliche Lenkbewegung. Der Wagen des 36-Jährigen geriet ins Schleudern und kollidierte erst mit zwei geparkten Autos. Dann schoss er einen drei Meter tiefen Abhang hinunter in einen Garagenhof.

10.04.2020, 11:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Der Fahrer habe das Auto noch selbstständig verlassen können, hieß es von der Polizei. Der 36-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, auch der andere Fahrer musste behandelt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf einen „mittleren fünfstelligen Bereich“.

Weitere Meldungen