37-Jähriger stirbt bei Auffahrunfall auf Autobahn 57

26.07.2020, 09:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Auffahrunfall auf der A57 in Dormagen ist in der Nacht zum Sonntag ein 37-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Seine 23-jährige Beifahrerin sowie der 47-jährige mutmaßliche Unfallverursacher erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei Düsseldorf mitteilte. Der Fahrer eines Kleintransporters war aus noch ungeklärter Ursache auf das andere Auto aufgefahren. Der 37-jährige Fahrer des Wagens sowie seine 23 Jahre alte Beifahrerin mussten von der Feuerwehr aus ihrem zerstörten Auto befreit werden. Alle drei Beteiligten erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Der 37-Jährige erlag dort seinen Verletzungen. Die Autobahn war in Richtung Niederlande für mehrere Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen