26-Jähriger fällt aus Fenster in Baugrube

04.06.2020, 09:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein 26 Jahre alter Mann ist in Köln in eine Baugrube gefallen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die Grube befinde sich im Garten eines Mehrfamilienhauses, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Mann sei offenbar in der Nacht zu Donnerstag aus einem Fenster im Erdgeschoss direkt in die darunter liegende Grube gestürzt. Zeugen beobachteten den Vorfall und riefen die Feuerwehr, der 26-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei machte zunächst keine weiteren Angaben zu den Umständen des Unfalls. Zuvor hatte der „Kölner Stadtanzeiger“ berichtet.

Weitere Meldungen