1. FC Köln nimmt Talent Castrop bis 2023 unter Vertrag

04.08.2020, 15:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sportchef Heldt (l.) und Trainer Gisdol. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Sportchef Heldt (l.) und Trainer Gisdol. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Der 1. FC Köln hat das erst 17 Jahre alte Talent Jens Castrop langfristig gebunden. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag bekanntgab, unterschrieb der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2023. Er soll die Saison-Vorbereitung mit dem Profi-Team von Cheftrainer Markus Gisdol absolvieren. Der Junioren-Nationalspieler spielt seit 2015 für den FC und kam in der vergangenen Saison 19 Mal in der U17-Bundesliga West zum Einsatz. „Jens ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der sich auf dem Platz nicht nur mit Präsenz und einer extrem starken Dynamik auszeichnet, sondern auch mit einem extrem starken Willen“, sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

Weitere Meldungen