1. FC Köln müht sich zu einem erfolgreichen Testspielauftakt

11.08.2020, 21:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kölns Trainer Markus Gisdol. Foto: Lars Baron/Getty/Pool/dpa/Archivbild

Kölns Trainer Markus Gisdol. Foto: Lars Baron/Getty/Pool/dpa/Archivbild

Knapp eine Woche nach dem offiziellen Trainingsstart hat der 1. FC Köln nur mit Mühe seinen Testspielauftakt in der Saisonvorbereitung gewonnen. Der Fußball-Bundesligist setzte sich am Dienstagabend erst nach vier späten Toren mit 5:0 (0:0) gegen den Landesligisten SpVg Porz durch. Nach einer torlosen ersten Hälfte erzielten nach dem Seitenwechsel die eingewechselten Jhon Cordoba (50./90. Minute), Christian Clemens (74.), Kapitän Jonas Hector (82.) und Ellyes Skhiri (84.) die Treffer für die Mannschaft von FC-Trainer Markus Gisdol. Die Partie gegen den Siebtligisten fand im Kölner Franz-Kremer-Stadion ohne Zuschauer statt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen