Auf zwei Bühnen gab es an zwei Tagen Musik pur beim 34. Brunnenfest in Lünen. Für die Besucherinnen Jessica und Pia gibt es schnelles Fazit: „Einfach geil hier.“
Auf zwei Bühnen gab es an zwei Tagen Musik pur beim 34. Brunnenfest in Lünen. Für die Besucherinnen Jessica und Pia gibt es schnelles Fazit: „Einfach geil hier." © Textoris
Festival

Zwei Tage musikalische Party: Lünen tanzt, feiert und singt beim Brunnenfest 2022

Nach nach zwei Jahren fand in Lünen wieder das Brunnenfest statt. Durch die Pause haben Besucher sowie Musiker das Feiern aber nicht verlernt, sondern tanzten und sangen zwei Tage in der City.

Musik, Musik und nochmal Musik: Daran kamen die Menschen in Lünen am vergangenen Freitag und Samstag (8./9. Juli) beim 34. Brunnenfest nicht vorbei. Nachdem bereits am ersten Festivaltag unzählige Menschen in die Innenstadt auf den Pfarrer-Bremer- sowie den Theater-Platz strömten, um Kamrad, den Top-Act Joris und Rockbands wie The Silverettes live zu erleben, ging es einen Tag später mit einer ähnlich bunten Auswahl von verschiedensten Bands direkt weiter.

Erinnerungen werden wach bei der Musik aus den 90er Jahren

Buntes Publikum trifft bunten Mix aus Künstlern und Bands

Ausgelassene Stimmung in Lünen fast bis in die Nacht

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.