Die markante Platane mit dem meterlangen Seitenausleger im Cappenberger Schlosspark erregt immer wieder Bewunderung.
Die markante Platane mit dem meterlangen Seitenausleger im Cappenberger Schlosspark erregt immer wieder Bewunderung. © Diethelm Textoris
Natur

Wandertipp für Ostern: In einer Acht durch die Cappenberger Wälder

Das sonnige Wetter und die milden Temperaturen im April locken nach Draußen und in die Natur. Wir haben einen Wandertipp für Sie, der durch die Cappenberger Wälder führt - und das in einer Acht.

Eigentlich hätte es eine lauschige Frühjahrswanderung werden können. In leichter Bekleidung durch die Cappenberger Wälder zu streifen und dabei die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen, das hatten sich sicherlich viele der Teilnehmer der VHS-Wanderung ausgemalt. Wenn da nicht die Launen des Aprils gewesen wären, die neben Sonne auch Regen, Hagel und Wind bescherten. Trotzdem ließen sich die 28 Wanderer am Samstag (8.4.) die gute Laune nicht verderben.

Blick auf unbekannte Pflanzen lohnt sich

Kräftiger Wind und Schnaps zum Ende der Wanderung

Informationen zur Wanderung

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.